Erinnerung: die Zählung der Points d’Honneurs :

Ass = 4 H König = 3 H Dame = 2 H Bube = 1 H

Regel: Der Geber spricht als Erster. Wenn er mindestens 12 H hat, sagt er: „Ich eröffne“. Andernfalls gibt er das Wort weiter an den Gegner zu seiner Linken.

Der Partner des Eröffners reicht diesem ein Blatt weiter, auf dem er die Gesamtanzahl der H- Punkte und die Anzahl der Karten in den jeweiligen Farben notiert hat.

Beispiel: H-Punkte
=
=
=
=

Wenn die Gesamtanzahl der H-Punkte zwischen den 2 Blättern mindestens 20 beträgt, entscheidet der Geber über das letzte Gebot. Ansonsten sagt er „Ich passe“ und der Gegner zu seiner Rechten reicht dasselbe Blatt an seinen Partner weiter.

Wenn der Eröffner feststellt, dass seine Partei mindestens 8 Karten besitzt (= einen Fit) mit oder , dann wählt er den Farbkontrakt.

Andernfalls wird der Kontrakt ohne Trumpf oder mit Unterfarben gespielt. Man spielt nur dann mit Unterfarben, wenn eine Farbe mit 3 oder weniger Karten bei den 2 Parteien vorkommt, aus Gründen der Markierung 1.

Wie bestimmt man die Höhe eines Kontrakts:

Beim Spielen ohne Trumpf, besteht die Entscheidungstabelle aus HL-Punkten.

Die L-Punkte: eine lange Farbe ist nützlich. Ab der 5. Karte können Sie einen L-Punkt berechnen.

Beispiel: Eine Farbe mit 5 Karten: 1 L hinzufügen; mit 6 Karten: + 2 L, etc...

Wegen der Schnittmöglichkeit erhalten die kurzen Farben beim Farbspiel einen zusätzlichen Wert, so werden den H-Punkten die Verteilungspunkte hinzugefügt:

Die D-Punkte: Chicane (0 Karten in einer bestimmten Farbe) = 3 D

Singleton (1 Karte in einer bestimmten Farbe) = 2 D

Doubleton (2 Karten in einer bestimmten Farbe) = 1 D

Sie benötigen 8 Karten in einer Farbe, um einen Fit zu erhalten; wenn Sie 9 oder 10 haben, zählen Sie die überzähligen Trümpfe: 9. Trumpf = 2 D 10. und folgende Trümpfe = 1 D.

Wenn Sie einen Fit geschafft haben, fügen Sie den HL-Punkten noch die D-Punkte hinzu. Aber: wenn Sie eine Honneur sec oder second (R sec, R2, D sèche, D5, V sec, V4) besitzen, zählen Sie keine D-Punkte; mit einem Ass sec oder second (das auf jeden Fall einen Stich mit sich bringt) zählen Sie die D-Punkte (Ass sec = 4 H + 2 D, A4 = 4 H + 1 D).

Die Gesamtanzahl der Punkte beim Farbspiel berechnet man also in HLD-Punkten.

Entscheidungstabelle:

SA-KontraktHL-PunkteFarbkontraktHLD-Punkte
1 SA20 – 21 – 22 HL1 ///20 – 21 – 22 HLD
2 SA23 – 24 HL2 /// 23 – 24 HLD
3 SA25 – 26 HL3 ///25 – 26 HL
4 SA27 – 28 – 29 HL4 ///27 – 28 – 29 HL
5 SA30 – 31 – 32 HL5 ///30 – 31 – 32 HL
6 SA33 à 36 HL6 ///33 à 36 HL
7 SA37 à 40 HL7 ///37 à 40 HL

1 Die Markierung: Kontrakt ohne Trumpf: 40 Punkte für den 7. Stich, 30 für alle folgenden.

Oberfarbkontrakt (oder ) : 30 Punkte pro Stich, ab dem 7. Stich.

Unterfarbkontrakt (oder ) : 20 Punkte pro Stich, ab dem 7. Stich.

Verlorener Kontrakt: 50 Punkte pro fehlendem Stich; wenn die Partei in Gefahr ist, 100 Punkte pro fehlendem Stich